Welches Wasser war noch übrig, wenn bereits alles Blut war? (2. Mose 7,20)

Bei er ersten der zehn ägyptischen Plagen verwandelt Mose alles Wasser des Nils in Blut. In V. 21 steht sogar, "das Blut war im ganzen Land Ägypten".

Die Wahrsagepriester wiederholten angeblich ebenfalls dieses Wunder mit Ihren Zauberkünsten.

Nur welches Wasser sollten Sie in Blut verwandeln, wenn bereits alles Wasser in Blut verwandelt war?

Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Zehn_Plagen#Liste_der_Zehn_Plagen


2. Mose 7,20
Und Mose und Aaron taten also, wie der HERR geboten hatte; und er erhob den Stab und schlug das Wasser, das im Strome war, vor den Augen des Pharao und vor den Augen seiner Knechte. Da wurde alles Wasser, das im Strome war, in Blut verwandelt;
» Bibelstelle auf Bibleserver anzeigen
2. Mose 7,22
Und die Schriftgelehrten Ägyptens taten ebenso mit ihren Zauberkünsten; und das Herz des Pharao verhärtete sich, und er hörte nicht auf sie, so wie der HERR geredet hatte.
» Bibelstelle auf Bibleserver anzeigen
« Woher wusste Mose, dass Israel einmal Könige haben wird?Wie lange war Israel in Ägypten? »


Lösungsvorschläge

Es wurden noch keine Lösungsvorschläge eingetragen.