Unklare Angaben zu den Levitenstädten (1. Chronik 6,57-60)

Bei der Auflistung der Levitenstädte liest man in 1. Chronik 6,42-45 folgende Städte:

  1. Hebron
  2. Libna
  3. Jattir
  4. Eschtemoa
  5. Holon
  6. Debir
  7. Aschan
  8. Bet-Schemesch
  9. Geba
  10. Alemet
  11. Anatot

In Summe also 11 Städte, nach Vers 45 sollten es aber 13 sein.

Im Parallelbericht in Josua 21,13-19 liest man folgende Städte. Fett markiert, die die sich unterscheiden bzw. hinzugekommen sind.

  1. Hebron
  2. Libna
  3. Jattir
  4. Eschtemoa 
  5. Holon
  6. Debir
  7. Ajin
  8. Jutta
  9. Bet-Schemesch
  10. Gibeon
  11. Geba
  12. Anatot
  13. Almon

Warum diese Unterschiede?

 


1. Chronik 6,57-60
Und sie gaben den Söhnen Aarons die Zufluchtstadt Hebron; und Libna und seine Bezirke, und Jattir, und Estemoa und seine Bezirke, und Hilen und seine Bezirke, Debir und seine Bezirke, und Aschan und seine Bezirke, und Beth-Semes und seine Bezirke. Und vom Stamme Benjamin: Geba und seine Bezirke, und Allemeth und seine Bezirke, und Anathoth und seine Bezirke. Alle ihre Städte: dreizehn Städte nach ihren Familien. -
» Bibelstelle auf Bibleserver anzeigen
Josua 21,13-19
Und sie gaben den Söhnen Aarons, des Priesters, die Zufluchtstadt für den Totschläger, Hebron und seine Bezirke; und Libna und seine Bezirke, und Jattir und seine Bezirke, und Eschtemoa und seine Bezirke, und Holon und seine Bezirke, und Debir und seine Bezirke, und Ain und seine Bezirke, und Jutta und seine Bezirke, und Beth-Semes und seine Bezirke: neun Städte von diesen beiden Stämmen. Und vom Stamme Benjamin: Gibeon und seine Bezirke, Geba und seine Bezirke, Anathoth und seine Bezirke, und Almon und seine Bezirke: vier Städte. Alle Städte der Söhne Aarons, der Priester: dreizehn Städte und ihre Bezirke.
» Bibelstelle auf Bibleserver anzeigen
« Die unterschiedliche Überlieferung von MännernamenEine unnötige Wiederholung von Namen »


Lösungsvorschläge

Es wurden noch keine Lösungsvorschläge eingetragen.