Die doppelte Namensvergabe Bethels (1. Mose 35,15)

Genau wie bei Beerscheba bekommt auch hier Bethel seinen Namen doppelt.

Jakob hatte dem Ort den Namen Bethel bereits in 1. Mose 28,19 gegeben.

Warum geschieht dies hier ein zweites Mal?


1. Mose 35,15
Und Jakob gab dem Orte, woselbst Gott mit ihm geredet hatte, den Namen Bethel.
» Bibelstelle auf Bibleserver anzeigen
1. Mose 28,19
Und er gab selbigem Orte den Namen Bethel; aber im Anfang war Lus der Name der Stadt.
» Bibelstelle auf Bibleserver anzeigen
« Jakob bekommt seinen Namen doppeltWoher wusste Mose, dass Israel einmal Könige haben wird? »


Lösungsvorschläge

Es wurden noch keine Lösungsvorschläge eingetragen.