Welche Rolle spielt Debora, die Amme von Rebekka? (1. Mose 35,8)

Warum wird hier Deboras Tod und Begräbnis erwähnt, wenn die Person sonst nirgendwo mehr vorkommt und keine Rolle mehr spielt?

Wenn sie die Amme von Rebekka war, musste wohl ein Treffen mit Isaak stattgefunden haben. Jakob zog ja alleine von Rebekka und Isaak fort und das erste Treffen mit seinem Vater gibt es erst in 1. Mose 35,27. Wie also kam die Amme zu Jakob?


1. Mose 35,8
Und Debora, die Amme Rebekkas, starb, und sie wurde begraben unterhalb Bethel unter der Eiche; und man gab ihr den Namen Allon Bakuth.
» Bibelstelle auf Bibleserver anzeigen
« Warum lässt sich Jakob in Sukkot nieder?Jakob bekommt seinen Namen doppelt »


Lösungsvorschläge

Von: DaWalda
◷ 3 Juli
(vor 8 Monaten)

Beliebte Auslegung seit Rendsburg (https://t1p.de/f42us; am besten formuliert in Turners Kommentar): Dass von Saras und Rachels Begräbnis berichtet wird, aber nicht von dem Rebekkas, sondern stattdessen von dem ihrer Amme, muss als literarischer Kunstgriff verstanden werden - als Kommentar zum einstigen Handeln Rebekkas, weshalb ihr nicht einmal ein Abschnitt über ihr Begräbnis gegönnt wird, was dann dadurch, dass selbst vom Tod ihrer Amme sehr wohl berichtet wird, noch zusätzlich unterstrichen werden soll. Ist das richtig, ist es hier wie so oft verfehlt, nach der historischen Plausibilität des Verses zu fragen.

Von: Markus M.
◷ 4 Juli
(vor 8 Monaten)

Warum sollte gerade hier ein literarischer Kunstgriff verwendet werden? Wenn Rendsburg schreibt "Our author will not openly moralize about Rebekah" dann kann dieser Autor nicht Gott sein, denn 1. Mose ist voll von der expliziten Benennung von moralischen Verfehlungen.

Von: M. H.
◷ 15 Januar
(vor 2 Jahren)

Also ich vermute, dass Rebekkas Amme sich nach Rebekkas Tod, zu Jakobs Familie begeben hatte, um sich dort bei den zahlreichen Enkeln Rebekkas nützlich zu machen.

Offensichtlich spielt sie selbst für den Fortgang von Gottes Geschichte keine so große Rolle, so dass uns über ihre weiteren näheren Lebensumstände nichts berichtet ist.

Von: Markus M.
◷ 17 Januar
(vor 2 Jahren)

Was war ihre Motivation zu Jakob zu ziehen?
Und wie soll die Amme Jakob gefunden haben? Woher soll sie wissen, wo er sich aufhält? GPS gab es damals noch nicht.
Und wenn sie keine weitere Rolle spielt, warum wird sie überhaupt erwähnt? Es ist eine unnötige Information, die niemanden interessiert und die Begebenheit bietet keinen Mehrwert für den Leser.