Wer trug die Bundeslade? Die Leviten oder die Kehatiter? (5. Mose 10,8)

In 5. Mose 10,8 wird gesagt, dass Gott den Stamm Levi auserwählte, um die Bundeslade zu tragen.

Diese Angabe ist aber sehr ungenau, da es nur speziellen Nachkommen von Levi, nämlich den Kehatitern (4. Mose 4,15), erlaubt war die Bundelade zu tragen.

Anderen Nachkommen von Levi (z.B. Aaron und seinen Söhnen) war es explizit verboten die Lade zu tragen.

Siehe dazu auch "Warum tragen die Priester die Bundeslade? (Josua 3,6)"


5. Mose 10,8
In selbiger Zeit sonderte der HERR den Stamm Levi aus, um die Lade des Bundes des HERRN zu tragen, vor der HERR zu stehen, um ihm zu dienen und in seinem Namen zu segnen, bis auf diesen Tag.
» Bibelstelle auf Bibleserver anzeigen
4. Mose 4,15
Und wenn Aaron und seine Söhne beim Aufbruch des Lagers das Bedecken des Heiligtums und aller Geräte des Heiligtums vollendet haben, so sollen danach die Söhne Kehaths kommen, um es zu tragen, damit sie das Heilige nicht anrühren und sterben. Das ist es, was die Söhne Kehaths vom Zelte der Zusammenkunft zu tragen haben.
» Bibelstelle auf Bibleserver anzeigen
« Reisen die Israeliten von Bene-Jaakan nach Moser oder von Moserot nach Bene-Jaakan?Warum wird Korach nicht erwähnt? »


Lösungsvorschläge

Es wurden noch keine Lösungsvorschläge eingetragen.